„Hoch über der Stadt und majestätisch kratzt die Spitze des MesseTurm an den Frankfurter Wolken. Seine Pyramide schwebt in beeindruckender Höhe und markiert die Skyline von Frankfurt wie kein anderes Gebäude – denn hier ist ganz oben. Unumstritten repräsentiert der MesseTurm Schönheit, Eleganz und Weltklasse. Das Bauwerk beeindruckt, es ist kraftvoll und führend. Von hier aus sendet Bernd Joschko seine umstrittenen Session in alle Welt. Weiter

Wollen Sie eine Session von Bernd Joschko im MesseTurm in Frankfurt? Wenn Sie sich bereit erklären, das diese live übers internet gesendet wird, ist diese kostenlos.

Wollen Sie sich für eine Session zur Verfügung stellen, die zuerst auf DVD anonymisiert wird und in der Sie nur mit Augenbinde zu sehen sind, bekommen Sie die Session für den halben Preis - also für 100 Euro. Wollen Sie eine ausschliesslich persönliche Session müssen Sie einen Preis von 200 Euro zahlen (2010). Alle Sessions werden auf DVD aufgezeichnet und dauern in der Regel etwa 2 Stunden.

Ablauf: Sie werden in eine Tiefenentspannung durch Vorlesen eines 8-minütigen Entspannungstextes - in den sog. Alphazustand - versetzt und erzählen, was sie dort sehen und erleben. Bernd Joschko gibt Tipps und Hinweise, wie Sie sich dort verhalten und bewegen. So lernen Sie innere Handlungskompetenz und wie Ihr Kopf funktioniert.... und vieles mehr! Lassen Sie sich überraschen!

Die Technik wurde von Bernd Joschko in den letzten 30 Jahren selbst entwickelt und an tausenden von Klienten erprobt und verfeinert. Etwa 650 Teilnehmer an den Ausbildungsgruppen zur Synergetik basic lernten innerhalb von 4 mal einer Woche die Neurowelt von Klienten als Innenweltbegleiter zu ersurfen.

Rechtliches: Bernd Joschko ist kein Arzt oder Heilpraktiker und auch nicht als Psychotherapeut ausgebildet, sondern hat als Physik-Ingenieur die Synergetik und Psychobionik begründet.

Bernd Joschko möchte die Staatsanwaltschaft Frankfurt provozieren, damit diese sich nicht nur mit einer 70-jährigen Synergetik Therapeutin auseinander setzen, sondern direkt mit mir - dem Begründer der Methode der Selbstheilung.

Viele Menschen suchen eine Alternative zur Schulmedizin und ihren Medikamenten

Meine Arbeit ist eine Dienstleistung für den Klienten, in der es um die Erforschung seiner individuellen Innenwelt geht. Diese führt der Klient unter meiner Anleitung selbst durch. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse entsprechen einem Lernvorgang und keinem Heilungsvorgang. Gleichzeitig übt der Klient in seiner Innenwelt oder Neurowelt neues Verhalten. Dies dient der Erhöhung seiner Lebenskompetenz, sowie als Sekundäreffekt der Erhöhung seiner Selbstheilungskräfte. Durch diese Forschungsarbeit wird Grundlagenwissen gewonnen, das sowohl für die Gemeinschaft, als auch für den sich selbst erforschenden Klienten sehr wertvoll ist.

Diese Forschungstätigkeit wurde vom Oberlandgericht OLG Frankfurt im Juli 2007 bestätigt: "Wir - das Synergetik Institut - sind Marktführer bei der Erforschung von Selbstheilungsprozessen und der Anwendung dieses Know hows auch bei unheilbaren Krankheiten. Wir bearbeiten die Hintergründe von Krankheiten, anstatt die Symptome zu bekämpfen. Unsere Devise ist: "Heile Dich selbst... die anderen können es nicht für Dich tun".

Nach diesen Orientierungen ist die Arbeit des Psychobionikers eine reine Forschungsarbeit und Lehrauftrag. Die Umsetzung dieser gewonnenen Erkenntnisse bleibt immer dem Klienten vorbehalten. Von daher übt dieser Forschungsberuf auch keine Heiltätigkeit aus und unterliegt auch somit nicht dem HP-Gesetz. Der Psychobioniker arbeitet als Mentor und vermittelt erlebnisorientiert Wissen, Handlungskompetenz und Konfliktkompetenz in der PSYCHE. Der BGH nannte 2011 die Synergetik Methode: "Konfrontative Psychotherapie" und zog eine genaue Grenze zum HP-Schein. Die Psychobionik ist eine Erweiterung und Optimierung der Synergetik Methode. Sie aktiviert den Urbildcode.


Vielmehr kommen folgende Grundrechte zur Anwendung: Art. 2, Abs. 1 GG, die freie Entfaltung der Persönlichkeit. - Art. 5, Abs. 3 GG, Freiheit der Forschung - Art. 5, Abs. 3 GG, Freiheit der Lehre, Art 5, Abs. 1 GG, Freiheit der Meinungsäußerung und der Berichterstattung,

Jeder Klient unterschrieb folgende Patienten/Klientenverfügung - Hier klicken

Bundesverwaltungsgericht am 26. August 2010 in Leipzig:
Die Synergetik Methode von Bernd Joschko wurde als neuer Heilberuf des "Synergetik Profilers" und "Synergetik Therapeut/in" anerkannt.

Anleitung zur SELBSTHEILUNG bei fast allen Krankheiten als neuer innovativer Beruf im Gesundheitswesen - endlich nach 22 Jahren.
Hier Ausschnitte aus dem Urteil...

Es folgten weitere höchstrichterliche Klärungen zur Abgrenzungen zum HP-Gesetz vom Bundesgerichtshof 2011, dem BVerfG 2013 und den Verwaltungsgerichten Gießen 2012 und Darmstadt 2015

Der Synergetik Profiler darf eine andere Sichtweise nutzen, dies hat die Revision des OVG Lüneburg ergeben.
Dort war noch zu lesen:


"Im Übrigen darf dem Kläger bei dem von ihm vertretenen Ansatz zum wahren Entstehungsgrund von Krankheiten ohnehin keine Erlaubnis nach § 1 HPG erteil werden. Denn auch ein Heilpraktiker darf das Unterlassen der Inanspruchnahme notwendiger ärztlicher Hilfe nicht veranlassen oder stärken (vgl. VGH Mannheim, Beschl. V. 2.10.2008 – 9 S 1782/08 -, NJW 2009, 458 ff.), wie dies aber geschieht, wenn man – wie der Kläger – annimmt, Krankheiten seien nicht schulmedizinisch, sondern synergetisch zu heilen. Einem Bewerber, der im medizinischen Bereich solchen Fehlvorstellungen unterliegt und dementsprechend eine Gefahr für die Volksgesundheit darstellt, darf keine Erlaubnis nach § 1 HPG erteil werden (vgl. OVG Münster, Beschl. V. 20.11.2007 –12 A 3786/05 -, DVBI. 2008, 124 ff.)."

Das BVerwG definiert in der Revision zum Urteil des OVG Lüneburg am 26. August 2010 in Leipzig: "Die Kläger müssen, wenn sie Krankheiten behandeln wollen, selbst einschätzen können, ob ihre Methode gefahrlos angewandt werden kann oder ob die Grenzen ihrer Fähigkeiten überschritten sind und ein Arzt eingeschaltet werden muss”. Dafür müssen medizinische Grundkenntnisse da sein - also der kl. HP-Schein wurde gefordert.

Ärzte sollen Medikamente geben - der Mensch mit seinem individuellen Schicksal ist nicht wichtig

Der Einsatz von Psychopharmaka wird auch juristisch gefordert, wie ich selbst am Frankfurter Landgericht durch Dr. Immerschmitt 2010 erlebt habe: "Die 26. Große Strafkammer des Landgerichts Frankfurt am Main hat am 15.06.2010 für R e c h t erkannt:

... Die Synergetiktherapie entspreche vor allem dem katathymen Bilderleben, einer anerkannten psychotherapeutischen Methode. Dabei werde sich Schlummerbilder bedient, die spontan in der Einschlafphase auftauchten. Durch Entspannung, die Ermunterung Bilder auftauchen zu lassen und Fragen werden unbewusste Konflikte symbolisch aufgearbeitet. Das katathyme Bilderleben eigne sich nicht für derart psychisch kranke Patienten, die zunächst Psychopharmaka benötigen, um therapiefähig zu werden. Bei diesen – so der Sachverständige MM (Mediziner und Psychiater) – können Kontraindikationen, sogenannte Dekompensationen auftreten, da diese Menschen sich bereits in einem veränderten Bewusstseinszustand mit verminderter Realitätskontrolle befänden. Auch nach der Einnahme von Psychopharmaka sei bei diesen Patienten die Wirkung abzuwarten und die Therapie unter Einbeziehung des behandelnden Arztes sorgfältig abzuwägen.

Die Kammer sieht aufgrund der Vergleichbarkeit der Synergetiktherapie mit der psychotherapeutischen Methode des Katathymen Bilderlebens vergleichbare Gesundheitsgefahren wie sie bei Anwendung des katathymen Bilderlebens bestehen, jedenfalls bei denjenigen Klienten, die derart psychisch erkrankt sind, dass bei ihnen Psychopharmaka eingesetzt werden müssen.

Ferner sieht die Kammer aufgrund der psychoanalytischen Elemente der Konfrontation bzw. des Wiedererlebens traumatischer Erlebnisse der Synergetik, die von dem Sachverständigen Dr. MM beschriebene Gefahr der Vertiefung regressiver Prozesse, die auch zu gesundheitlichen Schädigungen führen kann. Denn die von der Angeklagten durchgeführte Synergetiktherapie beinhaltete keine Besprechung des in der Innenwelt Erlebten. Dass diese Gefahren hinlänglich wahrscheinlich sind, ergibt sich nach Ansicht der Kammer daraus, dass Dekompensationen in der Praxis der Psychotherapie auftreten. Deshalb werden sie gerade auch zum Gegenstand psychotherapeutischer Ausbildung gemacht."

Eine Praxis für Synergetik Therapie hatte die 71jährige Frankfurter Synergetik Therapeutin, die verurteilt wurde. Da wurden Äpfel mit Birnen verglichen.

Das Landgericht hatte anschließend 22 Freisprüche und 11 Verurteilungen ausgesprochen, die auch der BGH 2011 in Revision bestätige. Kranke Menschen darf man nicht heilen, nur Ärzte, die nach dem alten mechanistischen Weltbild Krankheiten beurteilen, als eine Fehlfunktion des Körpers oder der Psyche annehmen.

Bei den 22 Freisprüchen handelte es sich um Menschen, die Innenwelterfahrungen suchten oder Hintergründe ihrer Erkrankung aufdecken wollte, denn das Profiling "Das Wissen wollen Warum" eine Krankheit da sei, wurde HP-Schein frei gestellt. Leider hatte der vom Gericht bestellte Gutachter Dr. Goldbeck, Mediziner und Psychiater, keine Ahnung von Innenweltreisen, denn er kannte den Begriff Synergetik noch nicht einmal !! Der Hessische Rundfunkt berichtete darüber - siehe rechts. Leider auf einem sehr niedrigen Niveau !

Die Synergetik Methode von Bernd Joschko wurde von den höchsten Gerichten (16) überprüft und positiv bewertet - Insgesamt beschäftigten sich ca 50 Richter damit

Deutsches Patentamt München, Bay. VGH, OVG Lüneburg, OLG München, OLG Frankfurt, VG München, VG Gießen, VG Darmstadt, VG Braunschweig, AG Wetzlar, VGH Baden-Würthemberg, Landgericht Frankfurt, Landgericht Limburg, Landgericht Ravensburg, VG Sigmaringen, BVerwG, BGH und BVerfG


Live vom MesseTurm mit Bernd Joschko

Der 1. Abend

Anke hat Brustkrebs - rechts - Warum hat sie Brustkrebs?
Film 76 min - auf das Bild klicken

Sind Innenweltreisen strafbar?
Extra für das Landgericht und die Staatsanwaltschaft Frankfurt durchgeführt.

Hier mein Brief:
An die Staatsanwaltschaft bei dem LG Frankfurt/Main z.Hd. Frau Staatsanwältin B.

Der 4. Abend:

Arnim leidet seit seiner Kindheit an Diabetes, seit 2 Jahren sind Essstörungen und Depressionen diagnostiziert, er leidet permanent an Gefühlen der Ziel und Sinnlosigkeit und häufig an Gefühlen der Einsamkeit und des Misstrauens anderen gegenüber. Trotzdem will er seine "Innenwelt" öffentlich zeigen, denn er würde gerne an dem Thema "Innerer Mann/Innere Frau" arbeiten, "um bei der nächsten Partnerschaft/zwischenmenschlichen Begegnung oder was auch immer, nicht wieder in dieses alte Muster, welches o.g. Gefühle auslöst, zu verfallen". Er hat sich aktuell vor wenigen Tagen von seiner Freundin getrennt. Ein Thema, was alle angeht...


Hier findest Du die Vorgeschichte von Anke: 2 DemoSession im Kamala mit Bernd Joschko 2006 + 2008

Anke hat Brustkrebs - rechts
- Demo im Kamala 2006
Anke hat Brustkrebs - rechts
- Demo im Kamala 2008
Anke hat Brustkrebs - rechts
- Vorgespräch im MesseTurm
Anke hat Brustkrebs rechts
- Demo im MesseTurm 2010

 


Programm vom 1. - 4. Juni 2010 - 20 Uhr

1) Wir starten am Dienstag, den 1. Juni mit Anke. Sie wird von ihrer Brustkrebserkrankung berichten. Ihr Arzt kann nichts mehr für sie tun und hat ihr empfohlen, in ihrer Innenwelt nachzuschauen und aufzuräumen. Ob es ihr letzter Sommer ist? Sie läßt uns auch live an ihrer Innenweltreise teilhaben...

Zuschauer: 124 Teilnehmer (PC)

3 Monate später sagte eine Freundin über sie: "Ich habe seit meinem Besuch im Hospiz keinen wirklichen Kontakt mehr zu ihr, erreiche sie telefonisch nicht, oder sie ist zu schwach zum Sprechen. Trotzdem sollte sie gestern noch eine Chemo bekommen. Sie hat selbst jetzt noch vor Beginn der Chemo gesagt: Und ich werde dann die Erste sein, die mit Synergetik   und mit Chemotherapie geheilt wird."

Sie verstarb am 15.September

(Bernd Joschko: Chemo und Selbstheilung widersprechen sich)

2) Am Mittwoch, den 2. Juni wird Bernd Joschko eine DVD besprechen..."Angst vor Armut". Sie wurde im Rahmen der Profiler Ausbildung aufgezeichnet

Zuschauer: 80 Teilnehmer (PC)

3) Am Donnerstag, den 3. Juni um 20 Uhr kommt Ivo zu Wort. Er nahm seit 10 Jahren Heroin und hat über 20 mal versucht in staatlichen Entzugsstationen clean zu werden. Doch seit er in etwa 18 Innenweltreisen seine Hintergründe geschaut hat, hat er echte Chancen, nun auch clean zu bleiben. Wir werden gemeinsam mit ihm eine Innenweltreise live erleben... Er gewährt uns Einblicke in eine unbekannte Welt...

3. Monate später: Ivo ist seit einigen Monaten "Clean" - die längste Zeit seit seiner Suchtdauer von 10 Jahren. Im Moment befindet er sich in China und ab Herbst will er studieren.

Zuschauer: 87 Teilnehmer (PC)

4) Anim kommt am Freitag, den 4. Juni. Er leidet seit seiner Kindheit an Diabetes, seit 2 Jahren sind Essstörungen und Depressionen diagnostiziert, er leidet permanent an Gefühlen der Ziel und Sinnlosigkeit und häufig an Gefühlen der Einsamkeit und des Misstrauens anderen gegenüber. Trotzdem will er seine "Innenwelt" öffentlich zeigen, denn er würde gerne an dem Thema "Innerer Mann/Innere Frau" arbeiten, "um bei der nächsten Partnerschaft/zwischenmenschlichen Begegnung oder was auch immer, nicht wieder in dieses alte Muster, welches o.g. Gefühle auslöst, zu verfallen". Er hat sich aktuell vor wenigen Tagen von seiner Freundin getrennt... Also ein Thema, was alle angeht... Zuschauer: 110 Teilnehmer (PC)

Programm vom 30. August (Mo) - 2. September (Do) 2010 - 20 Uhr

5) Montag 30. August 20 mit Astrid Thema "Stress"
- Komplexe Posttraumatische Belastungsstörung - Zuschauer: 24 PC



6) Mittwoch 1. September 20 mit Astrid Thema "Anwesend-sein?"
- Komplexe Posttraumatische Belastungsstörung - Zuschauer: 17 PC

 
7) Donnerstag 2. September 20 Uhr: Jutta, eine Erstsession mit einer Krebsklientin
Synergetik Profiling von Brustkrebs und Eierstockkrebs - Zuschauer: 34 PC
 

Programm vom 14. September (Di) - 16. September (Do) 2010 - 19 Uhr

8) Dienstag 14. Sept. Gabi: Sie steht vor einer komplexen OP: Gesichtshälfte ist erstarrt und ein Ohr-Tumor wächst rasch. Welcher Hintergund arbeitet dort bei ihr?
Ein Synergetik- Profiling gibt Aufschluss - live mit Bernd Joschko Zuschauer: 34

Rückmeldung 2 Wochen später: "Es geht mir sehr viel besser. Gleich am nächsten Tag habe ich die OP abgesagt und habe auch das Cortison weglassen können. Ich hatte einfach das Gefühl, ich brauche es nicht mehr, und so war es auch..." Weiter

9) Mittwoch 15. Sept.: Jürgen hat beide Eltern in seiner Kindheit verloren. Er hat Erfahrungen mit Innenweltreisen und will noch weiter an sich arbeiten: Partnerin im Krankenhaus, suche nach neuen Job, Angst vorm Sterben... - live mit Bernd Joschko - Zuschauer: 35

 
10) Donnerstag 16. Sept: Hilde hatte Depressionen und Suizidgedanken. Eine Session mit Bernd Joschko veränderte dies grundlegend. Jetzt will Hilde weitere Sessions nehmen... live mit Bernd Joschko - Zuschauer: 47  


Programm am 1. Okt. (Fr) 2010 - 19 Uhr

11) Freitag 1. Oktober 19 Uhr: Yvonne

Ich leide unter permanenter ängstlicher Unruhe. Das Gedankenkarussell dreht sich ständig und das Gefühl von Angst ist irgendwie immer da. Habe finanzielle sowie partnerschaftliche Probleme. Aber vor Allem kann ich keine Freude mehr fühlen, in mir ist alles kalt, leer und tod und ich spüre eine tiefe Traurigkeit. - Ich nenne mich: Yvonne


Die Sendung vom MesseTurm Frankfurt wurde wegen zur geringer Zuschauerzahl eingestellt. Und der Staatsanwalt kam nicht - erst ein Jahr später aus Wetzlar. Die Ermittlungen wurden jedoch schnell eingestellt, denn es gab keine negativen Festellungen.



Ab 2012: Die Psychobionik - Algorithmen der Krankheiten in der PSYCHE finden und auflösen

Selbstheilung

Niemand kann Dich heilen - nur Du selbst. Selbst wenn Du Krebs hast, braucht es gerade Dich, denn Krebs fällt nicht vom Himmel.

Der neue Trend: Heile-Dich-selbst.de

Ausbildung zu den neuen ganzheitlichen Berufen: Innenweltbegleiter - Psychobionik Coach - Synergetik Profiler - Krebsbegleiter

30 Jahre Synergetisches Therapiezentrum Kamala: 1982 - 2012

Ein Film von Bernd Joschko - 20 min

Mit Selbsterfahrungsgruppen 1979 fing alles an. Lebendigkeit und Freiheit von alten Vorstellungen war die neue Richtung. Meditation und ganzheitliche Gesundheit waren ebenfalls neue Begriffe. Immer mehr kranke Menschen suchten in alternativen Methoden ergänzungen zur Schulmedizin, die nur den Körper beachtet.

Bernd Joschko begründete seine Synergetik Methode und bildete einige Hundert Menschen darin aus.
Berufsverbände wurden gegründet und Gerichtsprozesse folgten. Bis zur Anerkennung war es ein weiter Weg.
Dieser Weg war kreativ und keiner wusste genau, wohin er führte. Der Film bringt original Filmmaterial aus der Zeitspanne der letzten 30 Jahre.

Von der Synergetik Therapie zur Psychobionik - Eine Übersicht der Entwicklung 1988 - 2012

Siehe auch: Archetypische Bilder in der Weiterentwicklung von C.G. Jung - Urbildcode

 

Weitere Infos: Bernd-Joschko.de . ... Psychobionik.de .... .. Alternative-Krebsheilung.de .... .. Innenweltreisen.de ..... . Kamala.info .... ...Ausbildung

Hinweise zum Datenschutz